Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt

Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt bekommen einen neuen Chef

Meist sind kurze Beschäftigungsverhältnisse im gehobenen Management ein schlechtes Zeichen. Dies dürfte jedoch im Fall der Spielbank in Günthersdorf in Sachsen-Anhalt wahrlich nicht zutreffen. Gerade einmal fünf Jahre ist es nun her, dass die staatlich betriebenen Casinos im Bundesland insolvent gingen. Es war natürlich nur eine Frage der Zeit bis sich ein privater Investor für die Spielbankenlizenzen in Sachsen-Anhalt interessieren würde. Schließlich gibt es hier jede Menge Geld zu verdienen. Ende 2014 gründeten Merkur und die Schweizer Stadtcasino Baden AG eine gemeinsame Tochterfirma. Claudia Bieling brachte als Direktorin und oberste Steuerfrau das erste neue Casino in Günthersdorf sofort auf guten Kurs und zeigt damit, dass mit einem guten Konzept auch hier ein profitabler Betrieb möglich ist. Trotz des großen Erfolgs der Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG unter Claudia Bieling, der sogar zu einer zweiten Spielbank in Magdeburg führte, gibt es nun einen Wechsel an der Spitze. Marcus Brandenburg wird in Zukunft das Ruder übernehmen.

Marcus Brandenburg tritt in große Fußstapfen

Trotz der kurzen Zeit, die Claudia Bieling die Geschicke in Sachsen-Anhalt für Merkur führte, wird der neue Direktor in große Fußstapfen hineinwachsen müssen. Immerhin ist die Spielbank in Güthersdorf sehr profitabel. Der neue Standort in Magdeburg, der Anfang April seine Pforten für die Gambler öffnen wird, dürfte ebenfalls mit dem von Claudia Bieling ins Leben gerufenen Konzept schnell die getätigten Investition wieder einspielen und Schwarze Zahlen schreiben. Marcus Brandenburg wird der großen Aufgabe jedoch gewachsen sein, so kann er doch auf eine langjährige Karriere in der Branche verweisen. Sein Werdegang im Glücksspielsektor begann  mit seiner Ausbildung zum Croupier bei der Spielbank Aachen und führte ihn über die Station des Saalchefs beim Casino Bad Oeynhausen, des Bereichsleiters für das Klassische Spiel in der Spielbank Dortmund-Hohensyburg hin zum Posten des Direktors der Spielbank Baden-Baden. An Erfahrung dürfte es Herrn Brandenburg somit nicht mangeln.

Claudia Bieling verlässt auf eigenen Wunsch das Unternehmen

Der Wechsel des Direktors und das Ausscheiden Claudia Bielings aus der Firma beruht, wie die Merkur Spielbanken Sachsen-Anhalt GmbH & Co. KG verlauten lies, allein auf persönlichen Wunsch von Ihr selbst. Trotz des kompetenten Nachfolgers wird ihr Verlust für den Spielbankenbetreiber in Sachsen-Anhalt schmerzlich sein, so entstanden doch unter ihren Vorgaben in kürzester Zeit zwei neue Casinos und über 40 Arbeitsplätze in der strukturschwachen Region. Inwiefern der Wechsel an der Spitze Veränderung in der Ausrichtung des Konzepts für die Spielhallen haben wird, darüber wollte Merkur noch keine Auskünfte erteilen.

 

Europa Casino

Über Nick Horten

Nick Horten
Ich bin der Nicolas. Ganz egal was Gordon sagt - Rot hat dennoch die besseren Gewinnchancen beim Roulette ... Ich bin verantwortlich hier für alles was die anderen nicht machen wollen. Ganz schöner XXX-Job...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlichtNotwendige Felder sind markiert *

*