Ladbrokes.full.gif
Neteller

Neteller

Neteller ist ein Dienstleistungsunternehmen aus dem Bereich des Online-Banking, mit dem Privat- und Geschäftskunden einfach und sicher Online-Überweisungen durchführen können. Das auf der Insel „Isle of Man“ in der Irischen See ansässige Unternehmen ist seit 1999 aktiv und gehört heute zu den wichtigsten seiner Branche. Neteller wird von der Optimal Payments Limited betrieben, die von der britischen Finanzbehörde „Financial Conduct Authority“ als E-Geld-Institut zugelassen wurde. Derzeit ist Neteller in mehr als 200 Ländern im Dienste seiner Kunden aktiv und bietet dieses Leistungsspektrum:

  1. Das Neteller Konto

Dabei handelt es sich um ein Online-Konto, auf das vor Nutzung ein Guthaben in mehr als 20 gängigen Währungen eingezahlt wird. Geldbeträge können auf direktem Wege von Neteller-Händlern, aber auch anderen Kunden des Zahlungsdienstleisters eingezahlt, abgehoben und überwiesen werden.

  1. Die Net+ Prepaid MasterCard

Neteller-Nutzer können das kostenfreie Prepaid-Kartenprogramm nutzen. Dann kann sowohl online als auch im Einzelhandel mit einer MasterCard sicher gezahlt bzw. Bargeld an Geldautomaten weltweit bezogen werden. Der Versand der physischen Debitkarte mit Hochprägung kostet einmalig 10 Euro Bearbeitungsgebühr.

  1. Der Geldexpress von Neteller

Via Geldexpress können sich Kontoinhaber von Neteller gegenseitig Geld auf ihr Neteller-Konto transferieren. Dabei wird der angewiesene Betrag innerhalb des Systems bewegt. Verzögerungen und Gebühren entfallen.

Gebühren für Ein- und Auszahlungen bei Neteller

Im Rahmen des Geldexpress fallen weder für den Versender noch für den Empfänger Gebühren an. Einzig bei einer Währungsumrechnung berechnet Neteller 2,95 Prozent des Überweisungsbetrages. Soll Geld von einem anderen Finanzinstitut auf ein Neteller-Konto eingezahlt werden, werden in den meisten Fällen Gebühren berechnet, die abhängig vom beauftragen Anbieter zwischen 0,75 Prozent und 9 Prozent liegen können.

Erfreulich: Wird Geld per

  • Auslandüberweisung
  • lokalem Konto
  • Euteller
  • Fast Bank Transfer
  • Giropay
  • Ideal
  • ru
  • POLi
  • Trustly oder
  • Händlerwebseite

eingezahlt, ist auch das gebührenfrei. Abhebungen sind in den meisten Fällen mit Gebühren verbunden. Diese richten sich nach der Auszahlungshöhe und liegen zwischen 4 Euro und 25 Euro. Gebührenfrei sind hier folgende Auszahlungsmethoden:

  • Net+ Prepaid MasterCard (teilweise)
  • Geldexpress
  • Überweisung an eine Händler-Webseite

Hinweis: Nach 14monatiger Inaktivität wird bei einem vorhandenen Guthaben eine Verwaltungsgebühr von 30 US-Dollar jährlich berechnet. Eine Vorabinformation erfolgt einen Monat vor diesem Ereignis.

Bei Neteller registrieren

Eine Registrierung bei Neteller erfolgt in drei Schritten und ist kostenfrei:

  1. Hinter der Kategorie „Registrieren“ in der Menüzeile steht ein Formular für die Kontenerstellung zur Verfügung. Dort werden die E-Mail-Adresse, der Wohnsitz und die gewünschte Kontowährung angegeben.
  2. In Schritt zwei werden weiterführende Angaben zur Person hinterlegt. Dort werden auch die Sicherheitsabfragen festgelegt.
  3. Zum Abschluss müssen die Angaben bestätigt werden.

Die Sicherheit und Limits bei Neteller

Wie bereits erwähnt, ist das E-Geld-Institut von der britischen Finanzbehörde zertifiziert. Außerdem hält Neteller mehr als 100 Prozent der Kontoeinlagen als Treuhandguthaben vor. Der Einsatz modernster Verschlüsselungstechnik mit Identitätsnachweis und Transaktionsüberwachung sind selbstverständlich.

Auch behält sich Neteller bestimmte Limits für die Kontennutzung vor. So können beispielsweise maximal 75 Euro zwischen nicht bestätigten Konten transferiert werden. Um Missbrauch vorzubeugen, ist auch der Transferbetrag zwischen bestätigen Konten auf 5.000 Euro pro Transaktion limitiert.

Das Bonussystem bei Neteller

Neteller belohnt die Aktivität seiner Nutzer mit attraktiven Aktionen. Dazu gehören:

  • Freundschaftswerbung: Wird eine geworbene Person aktiv, erhält der Werber 20 Prozent des ersten Einzahlungsbetrages bis zu maximal 16 Euro. Der neue Nutzer kann sich über einen Bonus von 10 Prozent bis maximal 8 Euro seiner Ersteinzahlung freuen.
  • Bonuspunkte: Für jeden ein- und ausgezahlten Euro erhält der Nutzer je nach Neteller-Status zwischen einem und 1,5 Bonuspunkten. Die Punkte können gegen elektrische Geräte oder Gutscheine getauscht oder auf dem Konto gutgeschrieben werden.
  • VIP-Status: Durch eine besonders hohe Aktivität können verschiedene VIP-Stufen erreicht werden. Damit verbunden sind zahlreiche Vorteile wie Rückzahlungen, gebührenfreie Abhebungen etc.
  • Hammer-Angebote: Jeden Monat gibt es für Neteller-Nutzer vergünstigte Händler-Angebote zu entdecken.
Hier geht es zur Registrierung bei Neteller!
Europa Casino

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlichtNotwendige Felder sind markiert *

*