spinpalace.full.gif

Roulette kostenlos – Live und online!

Nahezu jedes Casino dieser Welt hat das Spiel Roulette in seinem Angebot. Dieser Umstand verwundert nicht, da es sich bei dem Tischspiel um das annähernd älteste Glücksspiel der ganzen Welt handelt und der Spieler hier vollends den Reiz des Glücks erleben kann. Sowohl erfahrene Glücksjäger als auch unerfahrene Anfänger begeben sich nur zu gern an die Tische mit den Zahlen und den roten sowie schwarzen Farben, um einmal die Jetons auf dem Spielfeld zu platzieren und die Kugel rollen zu lassen. Obgleich es auf den ersten Blick nach einem reinen Zufall aussieht, so gibt es beim Roulette durchaus Gewinnstrategien. Aus diesem Grund ist es gerade für unerfahrene Spieler sehr wichtig, zum Anfang erst Roulette kostenlos spielen zu können um einen Einblick in dieses faszinierende Spiel zu erhalten.

Wer Roulette kostenlos spielen möchte, dem wird nahezu zwangsläufig nur das Internet bleiben. Im Casino gibt es derartige Probeläufe nicht!

Wie kann Roulette kostenlos gespielt werden?

roulette kostenlosEs gibt eine wahre Vielzahl von Casino-Anbietern im Internet, doch bietet bei Weitem nicht jeder Anbieter seinem Spieler die Chance, Roulette kostenlos spielen zu können. Dieser Umstand macht es für unerfahrene Spieler sehr schwer, die richtige Auswahl im Vorwege treffen zu können. Letztlich möchte doch kein Spieler mit richtigem Geld an einem Spiel teilnehmen, dessen Regeln er nicht vollumfänglich beherrscht. Dies käme letztlich einem Verschenken des Geldes gleich, was sicherlich nicht im Interesse des Menschen liegt. Aus diesem Grund sollte der Glücksjäger seine Wahl unter der Prämisse treffen, dass ein entsprechender Roulette Bonus angeboten wird. Mit diesem Roulette Bonus kann dann Roulette gratis gespielt werden, ohne dass eine Einzahlung des Spielers erforderlich ist.

Selbst wenn das Casino keinen Roulette Bonus anbieten sollte, so kann der Spieler dennoch Roulette online ohne Geld spielen. Zahlreiche Anbieter verfügen über einen sogenannten Spielgeldmodus, bei dem der Spieler reales Geld weder verlieren noch gewinnen kann.

Die Grundlagen des Roulette Spiels

Im Grunde genommen ist das Spiel Roulette in seiner reinen Funktionsweise nicht sonderlich schwer zu verstehen. Es gibt ein Rondell mit zwei verschiedenen Farben und den Zahlen 1 – 37, die auch auf dem Tisch zu finden sind. Für zusätzliche Spannung im Spiel sorgt die grüne 0, auf die der Spieler selbstverständlich ebenfalls seinen Einsatz platzieren kann. Durch dieses Rondell wird eine Kugel gerollt, die auf einem beliebigen Feld landet. Dieses Feld ist anschließend das sogenannte Gewinnerfeld. Das Ziel des Spiels für den Glücksjäger ist, im Vornherein durch das Platzieren der Einsätze in Form von Jetons eben jenes Gewinnerfeld zu erraten. Der Spieler kann dabei seinen Tipp sowohl auf die entsprechende Zahl, dem Zahlenwert gerade oder ungerade als auch auf eine entsprechende Farbe auf dem Tisch abgeben, für den Gewinn ist einer dieser drei Faktoren entscheidend. Landet die Kugel auf der richtigen Zahl, so entspricht die Auszahlungsquote 35:1. Dies bedeutet, dass der Spieler seinen entsprechenden Einsatz im Gewinnfall auf dem Feld mit dem Wert 36 multiplizieren muss, um die Höhe seines Gewinns auszurechnen.

Es gibt insgesamt zwei verschiedene Wettvarianten: Die einfache Wette oder die Mehrfachwette. Die Art der Wette entscheidet letztlich über die Höhe der Auszahlung.

Der Unterschied zwischen der Onlinevariante und der klassischen Variante

Bei der reinen Spieldurchführung gibt es zwischen der klassischen und der Onlinevariante keinen Unterschied. Alle möglichen Wettarten sowie der Tisch und das Rondell sind virtuell 1:1 dem Original nachempfunden. So kann der Spieler, der sich zunächst dazu entschlossen hat Roulette kostenlos spielen zu wollen, die einzelnen Wettarten in dem jeweiligen Anbietercasino erst einmal ausgiebig austesten und auf diese Weise seine ganz eigene Strategie zum Spiel entwickeln. Besonders beliebt sind in den jeweiligen Onlinecasinos die Mehrfachwetten, da sie die Wahrscheinlichkeit auf einen schnellen hohen Gewinn steigern. Es gibt folgende Mehrfachwettmöglichkeiten

  1. Full number
  2. Split
  3. Street
  4. First three
  5. Corner
  6. First four
  7. six line
  8. Dozens
  9. Columns

Der Stil des Online-Casinos ist entscheidend

roulette live casinoEs mag durchaus Casino-Anbieter geben, die bei dem Roulette sehr viel Wert auf eine originalgetreue Atmosphäre legen und dementsprechend die Bezeichnung auf den Tischen im französischen Original gehalten haben. Aus diesem Grund ist es für den Spieler bei der ersten Anmeldung sehr wichtig, die Wettvarianten zu kennen. Dank der Möglichkeit, Roulette kostenlos spielen zu können, sollten diese Wettvarianten jedoch sehr schnell verinnerlicht werden können. Bei der Variante 1) Full number, im französischen als plein bezeichnet, setzt der Spieler seinen Einsatz auf ein bestimmtes der 37 Zahlenfelder. Der Split wird im französischen Original mit Cheval bezeichnet und ist eine Wettvariante, bei welcher der Spieler seinen Einsatz auf zwei benachbarte Zahlen – als Beispiel die Felder 27/30 – setzt. Im Gewinnfall beträgt die Auszahlungsquote 17:1.

  • Bei der Variante Street, die im französischen mit transversale pleine bezeichnet wird, setzt der Glücksjäger seinen Einsatz auf eine Reihe von drei Querzahlen auf dem Tisch und erhält im Fall des Gewinns eine Quote von 11:1. Als Alternative dazu dient die Variante thirst three, bei der der Spieler seinen Einsatz auf die ersten drei Zahlen des Tisches setzt und die gleiche Auszahlungsquote wie bei der Street erhält. Ganz besonders beliebt ist die Variante Corner, die auf französisch mit Carré bezeichnet wird. Hier wird der Einsatz in der Mitte von vier angrenzenden Feldern platziert, so dass eine drei Mal höhere Gewinnchance eintritt. Die Auszahlungsquote für diese Wettvariante beträgt 8:1. Die First four, französisch les quatre premiers, Variante ähnelt der Variante first three, jedoch wird eine Zahl mehr als Wette eingesetzt. Die Auszahlungsquote ist mit der Quote von Corner identisch. Auf diesem Prinzip baut auch die Wettvariante six line auf, die jedoch mit 5:1 eine geringere Auszahlungsquote hat und im französischen mit Transversale simple bezeichnet wird.
  • Die Variante Dozens bezieht sich auf ein aufeinanderfolgendes Dutzend Zahlen auf dem Tisch, wobei unterschieden werden muss zwischen dem ersten Dutzend der Zahlen 1 – 12, dem zweiten Dutzend Zahlen 13 – 24 sowie dem letzten Dutzend 25 – 36. Diese Variante wird im französischen mit der Bezeichnung Douzaines bezeichnet und bringt dem Spieler eine Auszahlungsquote von 2:1 aufgrund der hohen Gewinnwahrscheinlichkeit. Auch bei der Columns Variante gibt es nur eine 2:1 Auszahlungsquote, da die – im französischen mit dem Wort Colonnes bezeichnete – Variante ebenfalls eine sehr hohe Gewinnwahrscheinlichkeit in sich birgt. Der Glücksjäger setzt seine Einsätze auf eine Reihe von Zahlen. Die erste Kolonne umfasst die Zahlen 1, 4, 7, 10, 13, 16, 19, 22, 25, 28, 31 sowie 34 während hingegen die zweite Kolonne im gleichen Abstand mit den Zahlen 2, 5, 8, bis 35 angesetzt ist. Die dritte Kolonne umfasst die Zahlen 3, 6, 9, 12 bis zur Endziffer 36.

Vermeintliche sichere Glücksstrategien beim Roulette

Es gibt viele Menschen, die die Ansicht vertreten, dass die Mathematik der Schlüssel zu einer Gewinngarantie bei dem Glücksspiel Roulette darstellen könnte. In der Tat kann die mathematische Wahrscheinlichkeit als einfacher Ansatz zugrunde gelegt werden, sofern der Spieler sich für eine einfache Variante des Wettens entscheidet. Als Beispiel hierfür wird sehr gern die sogenannte 50:50 Chance in Form von lediglich zwei Möglichkeiten angegeben. Diese Wettarbeiten gibt es beim Roulette durchaus in der Farbenwette oder der gerade bzw. ungerade Zahlen-Wette.

Auf den ersten Blick mag es durchaus verlockend erscheinen, mithilfe der Wahrscheinlichkeit eine Art Gewinngarantie beim Roulette zu erzielen, jedoch krankt der Gedanke an verschiedenen Ecken. Zwar ist es richtig, dass – sofern der Spieler seinen ersten Einsatz auf die Farbe schwarz setzt und verliert – irgendwann im Verlauf des Spiels einmal die Farbe schwarz sozusagen kommen muss, jedoch muss der Spieler permanent auf schwarz setzen und seinen Einsatz in jeder Runde verdoppeln. Da jedoch die Auszahlungsquote bei dieser Wettvariante gerade einmal 1:1 beträgt gewinnt der Spieler lediglich seinen Einsatz plus den Einsatzbetrag. Wird somit 1 Euro auf schwarz gesetzt und rot kommt müsste der Spieler in der nächsten Runde 2 Euro um die Chance auf vier Euro Gewinn zu erhalten. Kommt erneut die Farbe rot müsste der Spieler dementsprechend in der nächsten Runde 4 Euro setzen um 8 Euro zu erhalten.

Seriöse Casinos sehen diese Art des Spiels nicht gern und bei der Onlinevariation wird dieses Spiel ebenfalls keinen Erfolg bringen. Zum Einen muss sich der Spieler bei den meisten Casino-Anbietern im Vorwege entscheiden, ob er an dem sogenannten Microgaming oder dem big pot Gaming teilnimmt und zum Anderen gibt es bei den big pot Gaming Anbietern ein sogenanntes Tischlimit. Der Spieler würde somit auf kurz oder lang sein Geld verspielen, da er irgendwann die entsprechend benötigten Einsätze für einen Gewinn nicht mehr aufbringen kann. Zudem wird immer wieder gerne vergessen, dass die Null oder auch beim Amerikanischen Roulette die Doppel-Null diese Strategie von vornherein zunichte machen.

Eine Gewinngarantie bei dem Glücksspiel Roulette gibt es nicht. Casinos, die mit einer derartigen Variante das ganz große Geld für den Spieler versprechen, sind auf jeden Fall mit Vorsicht zu genießen!

Roulette kostenlos spielen bei dem richtigen Anbieter

roulette online casinoDie Seriosität des Casino-Anbieters ist absolut entscheidend für die Auswahl des Anbieters. Hierfür sind jedoch einige Faktoren zu beachten, die das ungeübte Auge sehr schnell übersehen kann. Als oberstes Kriterium sollte der Casino-Anbieter ein Mitglied in einem Verband für verantwortungsvolles Spielen sein und auf seiner Internetpräsenz dem Spieler entsprechende Hilfsstellen für die Anzeichen von Suchtproblematik anbieten. Des Weiteren sollte der Casino-Anbieter über die entsprechenden Lizenzen verfügen, die für den Glücksspielbetrieb im Internet erforderlich sind. Seriöse Casinos tragen derartige Gütesiegel gut sichtbar auf der Internetpräsenz und verfügen zudem über ein vollständig ausgefülltes Impressum, in welchem sich sowohl die Anschrift als auch eine Kontaktmöglichkeit mit dem Kundenservice des Unternehmens vorfindet. Der Kundenservice ist generell ein sehr wichtiges Kriterium – idealerweise bietet der Casino-Anbieter sogar einen Live-Chat an um dem Kunden bei etwaigen Fragen hilfreich zur Seite stehen zu können.

Des Weiteren sollte der Glücksjäger die Möglichkeit haben, den entsprechenden Willkommensbonus auch für sein Anliegen, Roulette kostenlos im Internet spielen zu können, einsetzen dürfen. Es gibt durchaus Casino-Anbieter, die den Bonus lediglich bei ganz bestimmten Spielen akzeptieren so dass der Spieler zwar über ein entsprechendes Guthaben auf seinem Spielerkonto verfügt, dieses jedoch bei der von ihm bevorzugten Spielvariante Roulette nicht zum Einsatz bringen kann. Da jedoch die größten und namhaftesten Casinos über einen Fun-modus verfügen, dürfte das kostenlose Roulettevergnügen kein Problem darstellen. Wichtig ist in diesem Zusammenhang ebenfalls die Art des Roulettes, da es im Online-Casino-Betrieb zweierlei Sorten von Roulette in der Darstellung gibt. Zum Einen gibt es das sogenannte Server-Roulette, welches ausschließlich über eine Software betrieben wird und zum Anderen gibt es das Live-Roulette.

Lieber gegen einen Computer oder das reale Leben?

Dem Roulette-Vergnügen kann auf vielerlei Arten gefrönt werden. Reine Automatencasinos und kleinere Anbieter, die ebenfalls seriös sind, haben beispielsweise kein Live-Casino in ihrem Angebot. Dies ist jedoch kein zwingender Grund, dass der Spieler sein Glück dort nicht versuchen sollte. Wer ohnehin lieber die entspannte Atmosphäre des heimischen Spiels am eigenen Computer bevorzugt, der sollte bei dem Server-Roulette jedoch ein Augenmerk auf die verwendete Software des Anbieters richten. Zumeist sind die Systemanforderungen bei derartigen Roulette-Anbietern derartig gering, dass sogar veraltete Computersysteme mit einer funktionierenden Internetverbindung das Spiel flüssig und optisch einwandfrei darstellen können. Anders hingegen verhält es sich bei dem Live-Roulette, bei dem der Spieler per Videoschaltung in das Casino zugeschaltet wird und auf diese Weise an dem Spiel teilnimmt. Derartige Anbieter verfügen meist über eine äußerst charmante und auch attraktive Dame, die das Roulette-Spiel für die Teilnehmer aus aller Welt durchführt.

Das Live-Roulette wird in Echtzeit dargestellt so dass der Spieler sich durchaus ranhalten muss, um seine Einsätze entsprechend pünktlich auf dem virtuellen Tisch platzieren zu können. Der Croupier wird definitiv nicht auf den Einsatz des Glücksjägers warten sondern vielmehr im Vorwege eine deutliche Ansage in Form von „rien ne va plu“ machen, dass das Spiel fortgesetzt wird.

Ganz gleich welche Variante der Spieler auch bevorzugen mag, Roulette ist und bleibt ein enorm spannendes und aufregendes Spiel. Beherrscht der Spieler die Grundregeln und wählt seinen Anbieter unter den richtigen Voraussetzungen, so kann er durchaus im Internet Roulette kostenlos spielen und die richtigen Strategien für den späteren Erfolg ohne Druck des Geldeinsatzes entwickeln. Auch wenn der Glücksjäger grundsätzlich die Augen kritisch auf den Anbieter richten sollte, so sei an dieser Stelle gesagt, dass die Anzahl der vermeintlichen schwarzen Schafe in der Vergangenheit rapide gesunken ist. Die gängigsten Casino-Anbieter mit entsprechenden Namen im Internet sind auch seriös.

Europa Casino

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlichtNotwendige Felder sind markiert *

*