Spielhallen in NRW

Spielhallen in NRW erneut Ort von Verbrechen

Nordrhein-Westfahlen ist nicht nur eine Hochburg, wenn es um die Gewinner im Lotto 6 aus 49 geht, sondern scheinbar ebenso eine Hochburg für Überfälle. In der Nacht vom 5. auf den 6. Juli 2015 ereignete sich ein Überfall auf eine Spielbank. Dabei handelt es sich um den vierten Überfall innerhalb von fünf Monaten.

Der Überfall verlief schnell und ohne Verletzte

So schnell, wie der Täter in die Spielhalle kam und die Kasse aufsuchte, so schnell war er auch wieder verschwunden. Nachdem der vollständig in schwarz und mit einer lachenden, weißen Maske gekleidete Mann die Kassiererin mit einem großen Messer bedrohte, floh er bisher unerkannt. Was die Höhe der Beute angeht, so steht die konkrete Summe noch nicht fest. Klar ist nur, dass der Täter nach dem Öffnen der Kasse durch die Angestellte in die Kasse griff, nahm, was er zu greifen bekam und sofort floh. Mutig folgten gleich mehrere Gäste der Spielhalle dem Flüchtigen. Ein Zugriff konnte allerdings nicht erfolgen. Auch die Befragung der Spielhallen-Gäste und der Verfolger brachte keine neuen Erkenntnisse hinsichtlich der Personenbeschreibung und Fahndung hervor.

Der vierte Überfall auf Spielhallen in NRW in nur fünf Monaten

Für die Polizei handelt es sich bei dem Überfall auf eine Spielhalle derzeit um keine Seltenheit. Denn in den Monaten März, April und Juni fanden bereits drei Überfälle auf Spielhallen in unmittelbarer Nähe statt. Während bei den ersten beiden Überfällen im März und April jeweils zwei Täter beteiligt waren, konnte bei den Überfällen im Juni und jetzt Juli nur ein Täter ausgemacht werden. Ob es einen Zusammenhang zwischen allen vier Überfällen gibt und einer der Täter der letzten beiden Überfälle die Tat ohne seinen Partner durchgeführt hat, kann zum jetzigen Stand der Ermittlungen nicht gesagt werden.

In den folgenden Monaten wurden allein in NRW vier Spielhallen überfallen:

  • März, Spielhalle an der Niedenstraße
  • April, Spielhalle an der Benrather Straße
  • Juni, Spielhalle am Mühlenhof
  • Juli, Spielhalle an der Benrather Straße

Sogar schon zweiter Überfall

Die Benrather Straße wurde nun schon zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit zum Tatort eines Überfalls. Trotz verbesserter Sicherheitsvorkehrungen konnte vor zwei Tagen erneut ein Überfall gelingen. Für die Zukunft müssen sich die NRW-Spielhallen noch besser wappnen und auf Überfälle einstellen. Bundesweit kam es im ersten Halbjahr 2015 immer häufiger zu Überfällen. Bisher kann von großem Glück geredet werden, dass es keine schweren Verletzungen oder gar schlimmere Folgen der Überfälle gegeben hat. Obwohl vom Berufsverband der Deutschen Spielhallen vorgeschrieben wird, dass große Beträge umgehend vom Geldtransport abgeholt werden müssen, finden noch immer Überfälle auf Spielhallen statt. Dabei erbeuten die Täter meist zwischen ein paar Hundert bis Tausend Euro. Werden die Täter gefasst, drohen ihnen je nach Schwere mehrmonatige Haftstrafen, die sich bei einer entsprechenden, kriminellen Vergangenheit auf mehrere Jahre ausweiten können.

Little Las Vegas von Nordrhein-Westfahlen ebenfalls betroffen

Die wohl in NRW und bundesweit bekannteste Spielhalle ist das Casino Hilden. Es befindet sich an der Niedenstraße und ist mit 100 verschiedenen Spielautomaten, laut Aussage des Betreibers, das größte Spielautomaten-Casino Deutschlands. Es bleibt zu wünschen, dass mit zunehmender Berichterstattung und Bewerbung der geringen Geldbestände in Spielhallen, die anhaltenden Überfälle nicht nur in Nordrhein-Westfahlen, sondern in jedem Bundesland zurückgehen werden. Noch immer kann beim bisherigen Einsatz von Schusswaffen und Messern von Glück geredet werden, dass der Sachschaden den emotionalen oder körperlichen Schaden ausgeraubter Casino-Gewinner und bedrohter Mitarbeiter oder Casino-Besitzer deutlich überwiegt.

Europa Casino

Über Nick Horten

Nick Horten
Ich bin der Nicolas. Ganz egal was Gordon sagt - Rot hat dennoch die besseren Gewinnchancen beim Roulette ... Ich bin verantwortlich hier für alles was die anderen nicht machen wollen. Ganz schöner XXX-Job...

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlichtNotwendige Felder sind markiert *

*